Unsere therapeutische Haltung bestimmt sich durch:

Selbstbestimmung
Unser oberstes Prinzip ist die „Hilfe zur Selbsthilfe“, da Sie langfristig auch ohne therapeutische Hilfe selbstbestimmt und glücklich leben möchten. Dabei wird unsere Arbeit von einem positiven Menschenbild geleitet und wir gehen wertschätzend vor.
Ganzheitlichkeit
Es berücksichtigt Ihre Persönlichkeit, Ihre Lebenssituation und Ihre individuellen Anliegen.
Transparenz
Das therapeutische Vorgehen ist für Sie transparent. Die zugrunde liegenden Arbeitshypothesen werden Ihnen erklärt und Alternativen mit Ihnen zusammen erarbeitet.
Lösungsorientierung
Unser Vorgehen zielt auf eine Steigerung Ihrer Problemlösekompetenzen und damit auf eine konstruktive und dauerhafte Lösung Ihrer Probleme ab.
Ressourcenorientierung
Unsere Arbeit aktiviert und ergänzt Ihre vorhandenen Kompetenzen und positiven Bewältigungserfahrungen.
Zielorientierung
Unser Vorgehen orientiert sich an von Ihnen angestrebten Zielen und misst seinen Erfolg an der Erreichung dieser Ziele.